Bolivien, Anden und Amazonien - dem Herzen Südamerikas

La Paz

Reiseziel LA PAZ

Sehenswürdigkeiten in und um La Paz

 

LA PAZ - Verschmelzung von Tradition und Moderne, TIWANAKU - rätselhafte Ruinen einer alten Kultur, Titikakasee - Copacabana, Sonneninsel, KORDILLEREN der Anden, Coroico, Sorata…

Kontaktieren Sie uns!
Wir werden alles tun, um Ihnen noch am selben Tage zu antworten.

La Paz

Nuestra Señora de La Paz

La Paz ist der Regierungssitz Boliviens und mit seinem 4.000 Meter hoch gelegenem Flughafen reicht es sprichwörtlich an den Himmel heran.

Auf unserer Stadtrundfahrt werden wir die ethnische, geografische und architektonische Vielfalt dieser bemerkenswerten Stadt bewundern können. Und natärlich werden auch kleinere Exkursionen mit dem Auto oder auch zu Fuss zu interessanten Sehenswürdigkeiten nicht fehlen. Wir haben den Besuch La Paz´ in drei Abschnitte unterteilt: in einen kulturbezogenen, einen zum Kennenlernen des Stadtlebens und einen, in dem wir die wirklich atemberaubendsten Aussichten aufsuchen.

La Paz ist auch unser Ausgangspunkt für Exkursionen zum Titikakasee, zu den Kordilleren der Anden und zum Altiplano.

Tiwanaku (Tiahuanaco)

UNESCO-Welterbe

Nur 72 km entfernt von La Paz befindet sich einer der beeindruckendsten Ausgrabungsstätten Südamerikas: Die Ruinen von Tiwanaku. Tiwanaku war das spirituelle und politische Zentrum der Tiahuanaco-Kultur.

Diese pre-inka Kultur, Mutter der Zivilisationen des amerikanischen Kontinents, begann so um 2.000 – 1.500 vorchristlicher Zeit und ging im Jahre 900 oder 1000 nach Christus unter. Bis zum heutigen Tage sind noch viele der Theorien bezüglich seines Untergangs unaufgeklärt.

Wir bieten Ihnen an:

  • Halbtägige und ganztägige Exkursionen,
    Aufbruch in La Paz

Titikakasee

Nur wenige Kilometer von La Paz entfernt liegt der Titikakasee. Dank ihm bieten sich Ihnen aufgrund ständig wechselnder Meeresfarben unvergessliche Panoramaansichten. Die gesamte Pallete von Blau- und Grüntönen tut sich Ihnen auf und im Hintergrund sehen Sie die Königskordilleren der Anden. Ein wahrhaft himmlischer Anblick.

Der Titikakasee ist aufgrund seiner Grösse ein immenses Meer und auch ein magischer Ort. Ueber Jahrhunderte hinweg war das träumerische Kobaltblau seiner Wasser Zeuge des Auf- und Untergangs vieler bedeutender Kulturen. Die Legende besagt auch, das Manco Kapac und Mama Okllo, die Begründer des Inkareiches, auf der im Titikakasee gelegenen Sonneninsel einst erschienen.

In der Umgebung der Halbinsel von Copacabana, Sonnen- und Mondinsel mit eingeschlossen, lebten nacheinander die Chiripas, dann die Tiwanakotas und schliesslich die Inkas. Sie alle hinterliessen interessante archäologische Bauwerke von grossem wissenschaftlichen Wert.

Wir bieten Ihnen an:

  • Exkursionen zu den Inseln des kleineren Teils des Sees (Wiñaymarka, im Süden gelegen).

  • Exkursionen nach Copacabana, zur Sonnen- und Mondinsel im grösseren Teil des Sees (Chucuito, im Norden gelegen) mit Rückkehr nach La Paz oder in Richtung Puno und Cuzco.

  • Romantische Uebernachtungen in ausgewählten Hotels am Heiligen See, wie der Titikakasee auch genannt wird.

Los Yungas

Nur 3 Stunden weg von La Paz und durch Ueberqueren der Königskordilleren findet man die Yungas mit ihrer reichen Vegetation. Hier beginnt auch das weitreichende amazonische Becken.

Wir bieten Ihnen an:

  • Exkursionen nach Coroico, Chulumani, Caranavi, Rurrenabaque...

  • Mountain Biking auf dem Straße des Todes “Camino de la Muerte” (“Weg des Todes”, der aufgrund seiner Gefährlichkeit nicht mehr befahren wird)

  • Exkursionen zum Madidi Nationalpark. Start in Rurrenabaque. Sie wählen aus wieviel Tage lang.

Hiking & Trekking

Es gibt noch viele präkolumbianische Wege rund um La Paz, die in weniger als 50 Kilometern (oder drei Tagen Wanderung) vom Altiplano in die tropischen Regionen führen.

Wir bieten Ihnen an:

  • El Takesi — Takesi Trail ist sicherlich ein Vorzeigebeispiel Südamerikas für die sehr gute Erhaltung einiger präkolumbianischen Wege.

  • El Yunga Cruz — Yunga Cruz Trail ist auch sehr gut erhalten und bietet eine reiche Vegetation inmitten von Dschungellandschaften.

  • El Choro — Choro Trail bietet auf seinem Weg einen Abgang von 3000 m. Er kombiniert historische Attraktionen und natürliche Schönheit mit ständing wechselnder Vegetation.

Diese präkolumbianischen Wege gehören wohl zu den bekanntesten und schönsten überhaupt, es gibt aber noch andere...

La Cordillera Real - die Königskordilleren

Der Name sagt alles! Dieser Gebirgsrücken von mehr als 150 km Länge bietet Platz für rund 60 Gipfel, die allesamt über 6000 Meter hoch sind. Die Königskordilleren sind wahrlich imposant!

  • Der Nationalpark Condoriri bietet hervorragende Möglichkeiten sich in das Herz der Königskordilleren zu stehlen. Er ist auch das zu La Paz nächste  Naturschutzgebiet.

  • Exkursionen und Wanderungen in die verschneiten Chacaltaya, Zongo, Milluni, Huayna Potosí (6088 m), Illimani (6438 m), Illampu (6485 m)...

  • Exkursionen bis hin zum kleinen kolonialen Dörfchen Sorata. Der Weg dorthin lohnt sich wirklich: Man  geht durch herrliche Landschaften und hat desöfteren die Möglichkeit durch versteckte Winkelzüge den verschneiten Illampu (6485 m) anzugehen.

  • Es gibt noch viele weitere Wanderungsmöglichkeiten in den Königskordilleren, den Kordilleren von Apolobamba, und, und, und. Bis zu einer Woche können wir dort wandern.

Der Karneval von Oruro

UNESCO-Welterbe

Der Karneval von Oruro ist vielleicht die grösste Glaubensbezeugung der andinen Welt.

Er ist durchmischt mit prehispanischen Traditionen. Im Mittelpunkt stehen aber die Farbenvielfalt, die Musik, die Folklore … Hier findet man den Geist der andinen Feste. Trotzdem der Karneval einige Tage dauert, findet man doch den interessantesten Part in der sogenannten “Entrada” zu Ehren der Jungfrau des Socavón.

Der Karneval von Oruro wurde von der UNESCO als immaterielles Kulturerbe der Menschheit ausgerufen.

Wir bieten Ihnen an:

  • Exkursionen von einem oder mehreren Tagen zum Karneval von Oruro (Datum ist natürlich abhängig vom liturgischen Kalender)

Die Kallawayas

UNESCO-Welterbe

Dieses ist ein Ausflug in die Vergangenheit, ein Ausflug zu den Wurzeln andiner Weisheit. Die bolivianischen Kallawayas sind in ganz Südamerika bekannt für ihr enormes Wissen um die Pflanzenheilkunde.

Wir bieten Ihnen an:

  • Einplanen von 3 oder 4 Tagen um sich einen guten Eindruck dieses doch unheimlich erscheinenden reichen Wissens zu verschaffen.

Die Ursprünge der andinen Kultur

Sie reichen von Tiwanaku rund um den Heiligen See bis nach Machu Picchu.

Bolivien, das Tor zu Cuzco – eine Reise in die Vergangenheit, um die alte Sicht der andinen Welt und ihre geografische und kulturelle Einheit zu verstehen.

Alternativen

Wir bieten Ihnen an:

  • Exkursionen von La Paz nach Puno (auf dem Weg nach Cuzco gelegen).

  • Exkursionen von einigen Tagen zum Titikakasee mit Rückkehr nach La Paz.

  • Ein komplettes Programm (7 Tage oder mehr) von La Paz nach Cuzco und Machu Picchu.

  • Spezielle Alternativen für Hiking und Trekking.

Weitere Informationen

Die “Ursprünge der andinen Kultur” beinhaltet:

  • Alles rund um die Aymara, die ihre eigentliche Kultur von den Inkas übernommen haben und mit der Kallawaya-Kultur bereichert haben. In der Aymara-Kultur ist der Ayllu des Kommunenwesens das Fundament der sozio-ökonomischen Organisation der Inka-Zivilisation.

  • Tiwanaku als Zeuge des Untergangs der Aymara-Kultur und der Yatiri (spiritueller Führer und Weiser) als sein lebendes Beispiel.

  • Copacabana als religiöses Zentrum, wo die antiken andinen Glaubensüberlieferungen mit dem lebendigen Glauben des heutigen Aymara-Volkes eine Einheit bilden.

  • Die Sonneninsel inmitten des kobaltblauen Titikakasees. Der Ursprung schlechthin.

  • Puno und seine unzähligen Ruinen, die Schilfflösse der Uros, Taquile, Amantani...

  • Cuzco, Hauptstadt des Inkaimperiums und der andinen Welt, bereichert durch das Heiliige Tal und seiner noch within unbekannten Stadt der Weisen, der Magie und des Todes: Machu Picchu.

Aktivitäten

Wählen Sie zwischen einer Vielzahl von Aktivitäten aus und stellen Sie sich Ihr eigenes Reiseprogramm zusammen:

  • Besuchen Sie die Ruinen von Tiwanaku und folgen Sie dem Weg nach Copacabana.

  • Besuchen Sie auf dem Weg nach Puno mehrere Ausgrabungsstätten und die an den Ufern des Titikakasees gelegene spirituell-mystische Kultur der Aymara.

  • Besuchen Sie die Heilige Stätte von Copacabana und ihre Umgebung. Erleben Sie eine antike andine Zeremonie der Reinwaschung durch den Yatiri

  • Ueberqueren Sie den Heiligen See auf einem gemütlichen kleinen Fischerboot (natürlich mit einheimischem Führer)

  • Erleben Sie die Sonneninsel, die Mondinsel

  • Treffen Sie die Erbauer der bekannten Schilfboote

  • Erleben Sie eine ausführliche Führung durch die antike Stadt Cuzco und seiner nahen Ruinen

  • Nehmen Sie sich einen Tag Zeit, das Heilige Tal der Inkas nebst dem Indio-Markt in Pisaq zu besuchen

  • Nehmen Sie sich einen Tag Zeit um die Heilige Stätte Machu Picchu zu erforschen. Es besteht auch die Möglichkeit zu einer Uebernachtung in der Nähe der Ruinen.

Reisen mit Mehrwert!

Zugaben, die es ohne Preisaufschlag gibt:

  • Fragen Sie nach unserem Reisekatalog oder stellen Sie sich Ihr eigenes Programm zusammen. Unsere operationelle Flexibilität erlaubt es uns, Ihnen ein reichhaltiges Sortiment anzubieten, aus denen Sie sich die für Sie interessantesten Touren aussuchen können.

  • “Die Ursprünge der andinen Kultur” ist das einzige Programm das die grossen Attraktionen rund um den Titikakasee auch in kleinen Häppchen anbietet.

  • Wir bieten mehr Service, mehr Attraktionen, mehr Aktivitäten in kürzerer Zeit an.

  • “Die Ursprünge der andinen Kultur” ist das einzige touristische Produkt, das in einer Einheit mit der andinen Welt steht, sowohl in geografischer als auch in historischer und kultureller Hinsicht.

  • Verschiedene kommunale Projekte können auf unseren Touren besucht werden. So wird von Ihnen zu einer nachhaltigen Entwicklung der einheimischen Bevölkerung beigetragen. Dieses Programm ist auch eine Anregung für die lokale Tourismusindustrie.

Alles in allem sei Ihnen empfohlen, dass Sie Ihre Reise nach Machu Picchu in den Bolivianischen Anden mit unserem Programm “Die Ursprünge der andinen Kultur” beginnen sollte.

 


 

Cholitas Paceñas

Bolivian Folklore

Salar de Uyuni

Rainforest Walk

View from Coroico

 


 

La Paz und Umgebung

La Paz

Erleben Sie La Paz


Kontaktformular


Bitte:
 

 



Vorname:

 

Nachname:

 

E-Mail:
 

 
(Bitte überprüfen Sie Ihre
e-Mail-Adresse noch einmal)
Stadt:  

Land:

 

Telefon:
(optional)

 

Auswählen:

 

 



Anzahl der Teilnehmer:  

Reisetermine:

 

Betreff:

 

Nachricht: Fragen, Wünsche, Kommentare: 
Spezifische Interessen, Besuche, Zimmergestaltungen...
Bitte geben Sie die Ankunfts- und Abfahrtszeiten an inerhalb derer Sie reisen möchten und die Anzahl der Personen in Ihrer Gruppe.

     

      

Alle Informationen werden vertraulich behandelt.

Kontaktieren Sie uns für weitere Informationen.
Wir bieten eine breite Palette von Dienstleistungen, mit hoher Qualität und persönlicher Betreuung. Kontaktieren Sie uns, wir helfen Ihnen, Ihre eigene, ganz besondere Reise anzupassen.

Skype us now!

Unsere Touren sind speziell für Sie konzipiert.
Sie entscheiden, wann Sie reisen, was Sie sehen,
auf welche Art und Weise...
Alle unsere Ausflüge und Touren nach Ihrem Geschmack und Ihren Bedürfnissen, einschließlich Datum und Uhrzeit.

Kontaktieren Sie uns! Wir werden alles tun, um Ihnen noch am selben Tage zu antworten (auf Englisch).

Travel Planner

Finden Sie Ideen und Reiseanregungen für Bolivien

Wählen Sie Ihre Region

LA PAZ

UYUNI

CUSCO UND MACHU PICCHU

AMAZONIEN

DIE TÄLER

SANTA CRUZ

SUCRE & POTOSI


BOLIVIEN


Fremen Tours Bolivia, Andes & Amazonia - Destination Management Company

weitere Informationen (in englischer Sprache): 
HOME
| BOLIVIEN | ANDEN | AMAZONIEN | REISEAUSWAHL | REISEPLANUNG | FAQ | ÜBER UNS
©1994-2017 FREMEN TOURS BOLIVIA - ANDES & AMAZONIA       SITEMAP